Arduino als ISP Programmer

EthernetIPS3

Zurzeit spiele ich mit dem Arduino Ethernet Board rum. Dieses Board ist kein Shield, welches man auf einen anderen Arduino aufsteckt, sondern ein eigenständiges Board mit Controller, ähnlich dem Arduino Uno. Nachteil: Es gibt keinen integrierten USB-Controller, mit dem man das Board direkt über USB programmieren kann. Deswegen habe ich einen Arduino Uno als Programmer benutzt.

Um einen Arduino als ISP-Progammer einsetzen zu können, sind nur wenige Schritte nötig:

  1. Zuallererst mussder Arduino Uno mit dem ISP-Programm bespielt werden. Das Programm findet in unter den Beispielen.
  2. Nun kann man das Ethernet Board wie auf dem Bild gezeigt mit dem Arduino Uno verbinden:

EthernetIPS3

  1. Unter Tools > Programmer müssen Sie nun Arduino as ISP auswählen und unter Tools > Board das Arduino Ethernet.
  2. Bei der Programmierung muss man nun beachten, dass man nicht den üblichen Weg geht, und einfach auf das Upload Symbol klickt. Sollte dies doch passieren muss man den Arduino Uno erneut mit dem ISP-Programm bespielen. Stattdessen gibt es unterDatei den Punkt Upload mit Programmer. Diesen sollten Sie zukünftig für die Programmierung benutzen. Die Tastenkombination für den Schnellzugriff lautet:Strg+Umschalt+U.

Man kann den Arduino nun übrigens auch dazu benutzen andere Mikrocontrontroller direkt zu programmieren. Auf den unten verlinkten Seiten finden Sie dazu Details:

http://pdp11.byethost12.com/AVR/ArduinoAsProgrammer.htm

http://arduino.cc/en/Tutorial/ArduinoISP