Sd-Kartenslot eines Raspberry Pi’s reparieren

IMG_20140527_214452

Wie man auf dem Bild recht gut sehen kann, ist der SD-Karten-Slot meines Raspberry Pi’s leicht beschädigt. Am oberen Rand ist eine kleine Kante abgebrochen, die für den Halt der SD-Karte aber sehr wichtig ist. Die Karte ist dank diesem Defekt immer leicht rausgerückt und der kleine Mini-Pc immer wieder abgestürzt. Im Internet habe ich aber folgende Möglichkeit gefunden diesen Defekt zu beheben:

http://raspi.tv/2012/how-to-fix-a-broken-sd-card-slot-on-your-raspberry-pi

Auf dieser Seite wird eine ausgediente Kreditkarte benutzt, um der SD-Karte wieder den nötigen halt zu geben. Wenn man beide Teile etwas anraut und Kleber an relevanten Stellen (nicht dort wo sich der Metallkontakt befindet) aufbringt hält das System relativ gut. Ich empfehle mit der Feile aber noch etwas vom Plastik zu entfernen, damit die Karte auch wirklich auf die Kontakte gedrückt wird. Bei mir sah das so aus:

IMG_20140527_220805

Die Reparatur scheint geglückt zu sein. Trotzdem betrachte ich das nur als Übergangslösung. Den passenden SD-Karten-Slot kann man bestimmt im Internet bestellen und scheint auch leicht auslötbar zu sein.

IMG_20140527_222342