Der Conrad Adventskalender: Internet of Things

ScreenShotCal

In den letzen Monaten war ich ziemlich eingespannt. Grund dafür war, dass Franzis am Anfang des Jahres zu mir gekommen ist mit dem Auftrag, einen Adventskalender mit dem Thema Internet of Things zu entwickeln. Eine spannende Aufgabe wie ich fand und habe mich gleich ans Werk gemacht. Heraus kam nicht nur ein Adventskalender, sondern auch ein Entwicklungsboard, dass ich NanoESP getauft habe (denn es besteht quasi aus einem Arduino Nano Replikat und einem ESP8266 WLAN Modul). Franzis verkauft ab Anfang Dezember das Board unter dem Namen Pretzelboard und Conrad wollte auch eine eigene Version, die den Namen C-Controll IoT WiFi Board trägt. Der Inhalt ist allerdings immer der selbe: eine WLAN fähiges, Arduino kompatibles Entwicklungsboard für einen moderaten Preis (Einzelverkaufspreis 29,95€).
Zum Zeitpunkt, an dem ich den Artikel schreibe, ist das Board allerdings nur im Adventskalender zu bekommen. Dieser enthält neben dem Board noch einige praktische Bauteile. Welche genau wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Details zum Board kann man aber auf der eigens für das Thema Internet of Things und NanoESP erstellten Webseite

iot.fkainka.de

sehen. Auf der Seite wird im Dezember außerdem jeden Tag ein neuer Versuch veröffentlicht, den man dann nachbauen und auch wer mag weiterentwickeln kann. Doch auch schon jetzt findet man viele interessante Informationen rund um das Board und auch Projekte, die man schon vorher testen kann. Eine Library zu dem Board gibt es mittlerweile ebenfalls als Download auf der iot.fkainke.de Homepage. Es lohnt sich also mal ein Blick zu riskieren.